TU BRAUNSCHWEIG
dgm

Labore des Instituts

Eine Übersicht über die im Institut genutzten Prüfungseinrichtungen mit Wechsel-, Blitzstoß-, Gleichspannung & für Diagnose.

 

Wechselspannung: bis 400 kV / 400 kVA, auf Anfrage bis 800 kV
Dauerlast 12-stufig von 750 V / 522 A bis 62,5 V / 6,3 kA
Blitzstoßspannung: bis 400 kV / 50 kJ, auf Anfrage bis 2 MV
Gleichspannung: bis 200 kV / 0.05 A, auf Anfrage bis 800 kV
Stoßstrom: - 0,5 bis 25 kA surge current 8/20; max 5 kA surge current 2/50
- combination wave bis 2*10 kV auf 1,2/50 µs und 2*10 kA auf 8/20 µs (1500J)
Synthetische Ausschaltprüfungen: - 50 Hz-Strom bis 60 kA rms
- auf Anfrage Einschwingspannungen bis 100 kV
Gleichstrom: max. Gleichspannung 560 VDC, Ströme bis 5 kA, kurzzeitig 1 MVA
Isolierstoffdiagnose: - TE- Messung
- εr- und tanδ- Messung
- Kriechstromfestigkeit (IEC 587)
- DSC- Analyse (25° -350°c), Glasübergang, Thermoanalyse
- Parallelprüfanlagen für elektr. Werkstoffuntersuchungen
- Klimaschrank (-40°C ... +180°C)
- künstl